Sonderausstellung im Museum für bergmännische Volkskunst in Schneeberg “100 Jahre Schnitzschule Neustädtel”

Unterwegs auf traditionellen & neuen Wegen

Zu sehen vom 18.07. – 20.09.2020.

Die Errichtung der „Städtischen Schnitzschule zu Neustädtel“ stellt bis heute einen Höhepunkt in der Entwicklung des Schnitzens in Neustädtel und im Erzgebirge dar. Heute ist sie Anziehungspunkt für Kinder, die voller Begeisterung und Hingabe das Schnitzen erlernen. Viele Preise und Auszeichnungen zeigen von einer beständigen und lehrreichen Arbeit der Zeichen- und Schnitzlehrer, 50 Jahre mit Meisterhand von Walter Pflugbeil geführt. Für viele damalige schüler bedeutet dieses Hobby wahre leidenschaft und sie fanden ihre Berufung als Bildhauer und Designer. Die Ausstellung zeigt den Facettenreichtum von traditionellen Schnitzarbeiten bis hin zu künstlerischen Exponaten aus Holz, Bronze, Ton oder Gips.

Museum für bergmännische Volkskunst, Obere Zobelgasse 1, 08289 Schneeberg, Tel. 03772 22446, www.museum-schneeberg.de